Roh- und Baustoffversorgung, Tagebaurestlochverfüllung und Recycling an verschiedenen Standorten
Standorte im Überblick
Chancen in der Region Vogtland
Unternehmenseigene Prüflabors
Schüttgüter aller Art
Herstellung von Asphaltmischgütern und Sonderasphalten
Aufbereitung von Gleisschotter
Kompetenzen in Bohren und Sprengen
Annahme von Baurestmassen
Baustoffgemische

Roh- und Baustoffversorgung, Tagebaurestlochverfüllung und Recycling an verschiedenen Standorten

HARTSTEINWERKE Vogtland Hauptsitz, Oelsnitz

HARTSTEINWERKE Vogtland GmbH & Co. KG blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Roh- und Baustoffe zurück. Seit 2001 gehört das Unternehmen zur international tätigen STREICHER Gruppe und ist seither um einige Unternehmensstandorte gewachsen.
Heute betreibt das Unternehmen acht Steinbrüche und drei Asphaltmischwerke und verfügt über ein breites Spektrum an Schüttgütern aus Diabas- und Granitgestein. Es werden Materialien wie Frostschutzschichten, Schottertragschichten sowie verschiedene Splitte, Edelsplitte und Sande angeboten.
Die Gesteine eignen sich als Zuschlagstoffe für die Asphalt- und Betonherstellung sowie für die Verwendung als Wasserbausteine und die Befüllung von Gabionen.
Das hauseigene Prüflabor stellt eine fortlaufende Kontrolle aller Schüttgüter und Mischgüter sicher.

Zu den Abnehmern der Schüttgüter zählen neben einer Vielzahl von externen Kunden auch die eigenen Asphaltmischanlagen in Hartenstein, Bösenbrunn und Herlasgrün sowie verschiedene Unternehmen der STREICHER Gruppe.

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen